News

Johannes Joos (Foto: Stefan Koelbel /Gladiators)

Seit dieser Spielzeit spielt Johannes Joos bei den Gladiators. Er kommt vom Liga-Konkurrenten Kirchheim, dem letztjährigen Playoff-Gegner der Trierer an die Mosel. Wir sprachen mit ihm vor Saisonstart über die Gründe für seinen Wechsel und die Zusammenarbeit mit Coach Marco van den Berg.
pressefoto_lkkl2

Zu seinem 60-jährigen Bestehen spendieren Chris Schmidt und David Vilter dem Trierer Basketball eine DVD-Chronik voller Emotionen, Geschichten und Einblicke in die Welt des Profi-Sports. Der Film „Liebe kennt keine Liga“, der durch Crowdfunding zustande kam, zeichnet also nicht nur die Geschichte des Basketballs in der Moselstadt nach, sondern geht
Fastbreak Logo mit Schriftzug 690x300

Der Fanclub Fastbreak Trier macht sich fit für die neue Saison: Der Ausflug zur Bitburger Brauerei und die Fahrten nach Köln und Dresden sind geplant, Anmeldungen werden weiter entgegengenommen. Nun geht es Schlag auf Schlag, als nächstes steht das Thema Stimmung an. Im Fanblock in der Arena Trier steht ein
Fastbreak Logo mit Schriftzug 690x300

Die neue Saison steht vor der Tür, und natürlich steigt längst die Vorfreude. Gerade hat das neue Team von Marco van den Berg sein Trainingslager absolviert und dabei in den ersten Testspielen schon einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Teamplay, voller Einsatz und Uneigennützigkeit werden das Spiel der Gladiatoren in der

Folgt uns auf Facebook!

Wenn ihr immer bestens über die Geschehnisse im Trierer Basketball informiert sein wollt, dann liked unsere Facebook-Page!

Powered by WordPress Popup

SHARE

Home